radwanderfreunde-bw

Wanderung am Sonntag den 30.03.2014 auf dem Neunlindenpfad von Ihringen nach Endingen

Die Bilder zu dieser Wanderung erscheinen als Dia-Schau!


Bitte beachten:
Hinweis zum Ansehen der Bilder als Dia-Schau

Du kannst die Bilder einzeln ansehen, in dem Du sie einzeln anklickst. Wenn Du Dir die Bilder im Vollbildmodus ansehen möchtest dann klicke unten rechts auf den Pfeil im offenen Rechteck. Als Diaschau kannst Du die Bilder ansehen in dem Du dann unten rechts auf den Wiedergabepfeil klickst.  Wenn du den Vollbildmodus wieder verlassen möchtest, dann drücke auf der Tastatur die Esc Taste.

Wir sind am Sonntag den 30.03.2014 mit PKW's zum Bahnhof nach Nimburg gefahren. Von Nimburg ging es weiter mit der Breisgaubahn über Gottenheim zu unserem Wanderungsausgangsort Ihringen. Nach einer kurzen Ansprache von unseren Wanderführern Lioba und Gerhard ging es dann auf unserer Wanderung durch den Ort Ihringen hinauf durch Weinberge zum Lenzenberg. Gern wären wir im Gasthaus Lenzenberg eingekehrt, aber mit einer Gruppe von über 20 Wanderern braucht man einfach zuviel Zeit um unterwegs einzukehren. Also ging es weiter über Gierstein am Totenkopf vorbei zum Neunlindenturm. Am Neunlindenturm haben wir uns eine ausgiebige Mittagsrast gegönnt. Nach dem Verzehr unseres Vesper und einem Verdauerle von Wanderfreund Kurt ging es dann weiter über den Vogelsang. Am Vogelsang Pass mussten wir eine Strasse überqueren. Dann ging es hinauf am Eichelspitz vorbei zum Bahlinger Eck, und immer schön bergauf und bergab also meistens bergauf,weiter zur Katharinenkapelle. Ab der Katharinenkapelle ging es dann auf gemütlichen Wegen hinab nach Endingen zu unserer wohlverdienten Einkehr im Gasthaus Schützen. Unseren Wanderführern Lioba und Gerhard ein Herzliches Dankeschön für die tolle Organisation. Am Ende doch ohne Wandererschwund!
 
radwanderfreunde-bw [-cartcount]